Katrin Hagen

Die im Jahre 1991 geborene Klarinettistin Katrin Hagen aus Irrel (D) erhielt im Alter von sieben Jahren ihren ersten Unterricht im Fach Klarinette an der Kreismusikschule des Eifelkreises Bitburg-Prüm. Desweiteren erhielt sie Unterricht in den Fächern Saxophon, Klavier und Orchesterleitung.katrin.jpg

Katrin Hagen ist mehrfache Bundespreisträgerin beim Wettbewerb „Jugend musiziert“.   Im Jahre 2006 erhielt sie beim „Europäischen Wettbewerb für junge Solisten“  in Luxembourg   das Prädikat „Excellent“.

Seit 2010 studiert sie an der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken  bei Matthias Höfer (Solo-Bassklarinettist im Frankfurter Opernhaus- und Museums­orchester) „Bachelor of Music“, künstlerisch pädagogisches Profil mit dem Hauptfach Klarinette sowie bei Prof. Dr. Michael Dartsch und Prof. Ulrike Tiedemann  „Bachelor of Music“ mit dem Hauptfach Elementare Musikpädagogik.

Katrin Hagen hat seit 2010 die Leitung des Jugendensembles „HarMunEch Hämelmaousbléiser“ der Harmonie Municipale Echternach inne. Ebenfalls ab 2010 ist sie  Sous-Chefin der Eechternoacher Stadmusik.

Seit 2011 unterrichtet Katrin Hagen das Fach Klarinette an der städtischen Musikschule in Echternach.